Über mich - Reitstall Holzerhof: Spitzenniveau für Pferd und Reiter
120
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-120,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
Über Mich 1 holzerhof.st

Reiterlicher Werdegang

 

Stefanie Holzer konnte sich mit 11 Jahren ihren Traum vom Reiten verwirklichen. Bereits wenige Jahre später wurde sie Jugend-Landes- und Bundesmeisterin in der Vielseitigkeit und qualifizierte sich für die Europameisterschaften. Mit ihrem ersten eigenen Großpferd „Pretty Woman“, das sie selbst ausgebildet hat, konnte sie sowohl in der Vielseitigkeit als auch in der Dressur und im Springen viele Turniersiege und Platzierungen feiern. Es folgten viele erfolgreiche Starts in der Klasse S in den Kategorien Dressur und Springen.

 

Von 2003 bis 2008 hat Stefanie Holzer umfassende Ausbildungen auf der BOKU und der veterinärmedizinischen Universität sowie auf der Bundesakademie für Leibeserziehung absolviert. Das Studium „Equine Sience“ (Pferdewissenschaften) hat sie ebenfalls mit Auszeichnung bestanden wie die staatlichen Ausbildungen zum Reitinstruktor und zum Reittrainer. Seither besucht Stefanie Holzer regelmäßig einschlägige Fortbildungsveranstaltungen, um sich auf dem neuesten Stand in der Ausbildung von Pferd und Reiter zu halten. Besonders wertvolle Erfahrungen konnte Stefanie Holzer während ihres Praktikums in der Schweiz bei Olympiasieger Willi Melliger sammeln.

 

Ihr umfangreiches Wissen und ihre jahrelange Erfahrung wendet die gebürtige Frohnleitnerin nun am HOLZER HOF im Zuge der Ausbildung von Pferd und Reiter an. Den von ihren Eltern übernommenen Betrieb hat sie zu einer erstklassigen Reitsportanlage, die sie mit einem engagierten Team führt, ausgebaut.

Koppel1
Über Mich 4 holzerhof.st

Die Reitsportanlage HOLZER HOF

 

Seit 2008 hat Stefanie Holzer den elterlichen Betrieb um eine moderne Reitsportanlage erweitert. Sie führt den Reitstall mit einem Team aus heimischen Mitarbeitern und Lehrlingen. Vater Friedrich kümmert sich um den landwirtschaftlichen Bereich und vor allem um die Futterproduktion, wo er sich ein hohes Maß an Fachwissen angeeignet hat. Mutter Anna ist immer wieder zur Stelle, wenn es im Reitstall notwendig ist und erfreut die Gäste am HOLZER HOF mit ihrer Herzlichkeit und ihren kulinarischen Fähigkeiten. Alle verfügen über teils langjährige Erfahrung im Umgang mit Pferden und bringen ein hohes Maß an Idealismus und Verantwortungsbewusstsein mit. Der respektvolle Umgang mit dem Pferd gilt auch hier als Grundvoraussetzung.

Seit 2010 ist der HOLZER HOF ein Ausbildungsbetrieb. Junge Menschen aus allen Bundesländern Österreichs nutzen seither die Möglichkeit, diesen außergewöhnlichen Beruf zu erlernen. Unter den Praktikanten vieler Fachschulen gilt der HOLZER HOF als eine der begehrtesten Adressen.

News holzerhof.st

Individuelle Ausbildung, einfühlsames Training und erfolgreiche Zucht 

 

Stefanie Holzer wendet ihre erstklassige Ausbildung und ihre jahrelange Erfahrung im Training von Pferd und Reiter an. Momentan beschäftigt sie sich sehr intensiv mit der Ausbildung von Jungpferden und betreibt seit 2008 eine eigene Zucht. Besonderes Augenmerk legt sie auf einen individuellen und einfühlsamen Umgang mit dem Pferd. Nicht zuletzt deshalb freut man sich am HOLZER HOF immer wieder über bemerkenswerte Fortschritte mit sogenannten „Problempferden“. Auch im Training der Reiter/innen setzt Stefanie Holzer auf die Beziehung von Mensch und Pferd: „Erst wenn man sich selbst spürt, spürt man auch das Pferd und bildet damit eine starke Symbiose.“ Auf diese Art und Weise haben viele ihrer Schüler beeindruckende Entwicklungen gemacht. Auch in sportlicher Hinsicht sind infolge dessen erfolgreiche Teilnahmen an Staatsmeisterschaften und der eine und andere Landesmeistertitel hervorgegangen.